Kleine Kunststoffteile für den Gerätebau

hergestellt im MET-Verfahren

Spanlos werden Thermoplaste mit amorpher Struktur wie SAN, ABS, PPO, PC usw. zu Produkten mit kleinen bis mittleren Abmessungen verarbeitet.

Als Werkstoff für höher belastete Konstruktionsteile kommen faserverstärkte, teilkristalline Thermoplaste wie PA 6, PA 12, PP, POM usw. zur Anwendung.

Für Bauteile, die einer höheren Temperatur oder einer chemischen Belastung ausgesetzt sind werden Werkstoffe wie PES, PPS, PSU, PVDF eingesetzt.

An die Formgestaltung der Werkstücke werden keine Anforderungen gestellt. Starke und dünne Wandstärken können dargestellt werden, sich ergebende Materialanhäufungen müssen nicht verdrängt werden.

Die möglichen Toleranzen liegen im IT10-Bereich, hohe Anforderungen an die Lagetoleranzen, der Winkelgenauigkeit und der Planizität werden erfüllt.

Das ausgelieferte Teil ist spannungsarm und formstabil. Das Einbetten von Metallteilen ist möglich.

Wenn notwendig kann der spanlos geformte Körper durch spanende Bearbeitung funktionell verändert werden.

Formkosten werden in der Regel nicht in Anrechnung gebracht.

Das inzwischen optimierte Verfahren praktizieren wir seit 2002 und es hat sich in unzähligen Anwendungen durchgesetzt. Mit großer Wahrscheinlichkeit haben wir für Ihre Anwendung ein Referenzteil zur Verfügung.

STABILER TRAGARM
aus PA 6 GF. Alle Forderungen an Design und Statik wurden verwirklicht



FUNKTIONALER SOCKEL
aus PC mit integrierten Funktionen und starken Materialpartien ohne störende Aussparungen



PREISWERTE WICKELROLLE
aus SAN. Passgenaue Vierkantbohrung, mittig im exakten Zylinder



VERSCHLEISSFESTER DOSIERKOLBEN
aus glasverstärktem TPU mit eingebettetem Stahlschaft



VIELSEITIGER AUFNAHMEBLOCK
aus SB als massiver Vierkantblock mit vielen feinen Bohrungen



PRÄZISES SCHALTSEGMENT
aus glasverstärktem PPS, mit Steuer- und Anschlussbohrungen



WÄRMEFESTER GITTERROST
aus PES. Grazil, absolut formtreu und plan



ROBUSTES SENSORGEHÄUSE
aus PPO. Multifunktionell im Monoblock



 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
bookmarken - empfehlen
  DIREKTKONTAKT

Vereinbaren Sie ein Gespräch oder schicken Sie Ihre Anfrage:

Corinna Taubert
Hüttig GmbH
D-07774 Dornburg-Camburg
fon +49 36421 711-12
fax +49 36421 711-17