Berechnen von Maschinenelementen

aus technischen Kunststoffen

In stetig neuen Anwendungsfällen beweisen Maschinenelemente aus Kunststoff ihre Überlegenheit gegenüber solchen aus Metall.

Die hervorragenden Materialeigenschaften, die einfachen und damit wirtschaftlichen Verarbeitungsverfahren und die in der Formgebung fast unbegrenzten Möglichkeiten sind die Vorteile, die den Kunststoffen zu ihrem Siegeszug verhalfen.

Vorteile

Die wichtigsten Vorteile von Maschinenelementen aus Kunststoff:

  • verschleißfest

  • schlagfest

  • die Eigenelastizität reduziert die spezifische Flächenpressung

  • das besonders hohe Rückstellvermögen (PA und POM)

  • selbstschmierend

  • korrosionsbeständig

  • geräuscharm

  • wartungsfrei

  • optimale Notlaufeigenschaften

Werkstoffe

Je nach mechanischer Belastung verarbeiten wir unverstärkte oder mit Glaskugel, Glasfaser und Kohlefaser verstärkte Kunststoffe. Besonders hohe Umgebungstemperaturen fordern Hochleistungskunststoffe wie z.B. PEEK. Oder elektrisch leitende Kunststoffe gegen statische Aufladung.

Die Produktion

Wir produzieren Maschinenelemente im Spritzguss oder spanabhebend aus eigenem Halbzeug.

Die klassischen Maschinenelemente: Rolle, Zahnrad, Gleitlager aus Kunststoff
HOCHBELASTETE
Maschinenelemente aus technischen Kunststoffen sind verschleißfest und robust. Denn sie haben eine geringe spezifische Flächenpressung und ein gutes Rückstellvermögen
 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
bookmarken - empfehlen
  SERVICE


Zahnradberechnung


Laufrollenberechnung


Passfederverbindung


Radial-Gleitlager


Axial-Gleitlager

  DIREKTKONTAKT


Corinna Taubert
Hüttig GmbH
D-07774 Dornburg-Camburg
fon +49 36421 711-12
fax +49 36421 711-17