Dimer, Dimerisation

Das Dimer ist ein Oligomer, welches aus zwei Monomeren durch Zusammenlagerung (Dimerisation) entsteht.

Dimere können aus gleichartigen Monomeren (Homodimer) oder aus unterschiedlichen Monomeren (Heterodimer) bestehen.

Weiterhin ist definiert:

  • Trimere entstehen aus 3 Monomeren durch Trimerisation.
  • Tetramere enstehen aus 4 Monomeren durch Tetramerisation.
  • usw.
 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
  SCHNELLZUGRIFF

Wählen Sie bitte einen Buchstaben:

A B C D E
F G H IJ K
L M N O PQ
R S T U V
W XYZ      
  KONTEXT

ABS
ASA
Terpolymere
Thermoplaste
Homopolymere
Monomere