Vicat-Erweichungstemperatur (ISO 306)

Die Vicat-Erweichungstemperatur wird mit einem nadelförmigen Eindringkörper gemessen. Dieser ist mit einer Prüfkraft belastet. Der Probekörper wird einer definierten Erwärmungsgeschwindigkeit ausgesetzt. Die Messtemperatur ist erreicht, wenn der Eindringkörper eine bestimmte Eindringtiefe erreicht.

Es gibt 4 Verfahren: VST/A/50, VST/A/120, VST/B/50, VST/B/120

A steht für eine Prüflast von 10 N, B für 50N, die Zahl 50 bzw. 120 steht für die Erwärmungsgeschwindigkeit in K pro Stunde.

Die Vicat-Erweichungstemperatur der 150 wichtigsten Thermoplaste finden Sie in unserer Datenblattsammlung.

 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
  SCHNELLZUGRIFF

Wählen Sie bitte einen Buchstaben:

A B C D E
F G H IJ K
L M N O PQ
R S T U V
W XYZ      
  KONTEXT

Therm. Eigenschaften

  UMRECHNER

Geben Sie in eines der beiden Felder einen Temperaturwert ein und klicken Sie dann auf Rechnen
°C
°F
  ZUM THEMA

Datenblätter