Härtbare Formmassen

Härtbare Formmassen, auch Duroplast-Formmassen genannt, sind ein Vorprodukt aus welchem durch Härtung Duroplastteile entstehen. So entstehen die fertigen Kunststoffteile durch chemische Reaktion, die meist unter Wärmeeinwirkung oder durch chemische Katalysatoren herbeigeführt wird.

Hierbei verändern die Formmassen ihre ursprüngliche Plastizität und lassen sich unter Anwendung von Druck und Wärme verformen, bevor sie starr und unerweichbar werden. Diesen Vorgang bezeichnet man auch als Urformen.

 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
  SCHNELLZUGRIFF

Wählen Sie bitte einen Buchstaben:

A B C D E
F G H IJ K
L M N O PQ
R S T U V
W XYZ      
  KONTEXT

Duroplaste
Katalysator
Melaminharze
Phenolharze