Haftfestigkeit

Gitterschnitt zum prüfen der Haftfestikeit von Lackschichten

DER GITTERSCHNITT
zeigt die Haftfestigkeit von
Lackschichten auf Kunststoffteilen
Die Haftfestigkeit bezeichnet das Haften von Lacken, Druckfarben, Klebstoffen, Abschirmschichten oder anderen Schichten auf der Kunststoffoberfläche.

Die Güte der Haftung wird von vielen Faktoren bestimmt:

  • Die Adhäsion aufgrund des Verhältnisses zwischen der Oberflächenenergie der zu beschichtenden Kunststoffoberfläche und der aufgebrachten Substanz.
  • Die mechanische Verankerung der Kunststoffoberfläche mit der Beschichtung, z.B. durch das Ausfüllen von Hohlräumen rauher Oberflächenstrukturen
  • Diffusion der Moleküle zwischen Beschichtung und Kunststoffteil
  • Die chemische Bindung zwischen den Molekülen des Kunststoffteiles und der aufgetragenen Beschichtung
  • Die elektrostatische Anziehungskraft aufgrund unterschiedlicher Oberflächenladungen zwischen Kunststoffteil und Beschichtung, die jedoch durch Luftfeuchte instabil wird.
 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
  SCHNELLZUGRIFF

Wählen Sie bitte einen Buchstaben:

A B C D E
F G H IJ K
L M N O PQ
R S T U V
W XYZ      
  KONTEXT

Diffusion
Gitterschnitt-Test
Oberflächenenergie

  ZUM THEMA

Datenblätter