Kalander

Als Kalander bezeichnet man ein temperierbares Walzwerk aus drei oder mehreren abwechselnd aufeinander angeordneten polierten Stahlwalzen, zwischen deren engem Spalt die Kunststofffolie unter starkem Druck hindurchgeführt wird.

Kalander werden in der Herstellung von Kunststoff-Halbzeugen zur Erzeugung hochwertiger Oberflächen, enger Toleranzen und glänzender Glätte genutzt.

Wir bieten kalandrierte Folien von 1 bis 8 mm Stärke aus den Werkstoffen

Polyamid 6 (PA 6)
Polyamid 66 (PA 66)
Polyacetal (POM)
Polyethylenterephthalat (PET)

 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
  SCHNELLZUGRIFF

Wählen Sie bitte einen Buchstaben:

A B C D E
F G H IJ K
L M N O PQ
R S T U V
W XYZ