Werkstoffgruppe:
Polyoxymethylen/Polyacetal (POM)

Strukturformel pPoly(oxymethylen)
poly(oxymethylen)
Strukturformel
Polyacetale (POM) sind universelle Werkstoffe für Funktionsteile in der Feinmechanik und im Apparatebau. Sie bieten hervorragende Eigenschaften, so z.B.

Polyacetale (POM) sind Thermoplaste. Sie sind seit 1959 auf dem Markt. Wir verarbeiten Polyacetal (POM) z.B. zu Zahnrädern in Stellgetrieben, Schaltnocken, Gleitbuchsen, Andruckrollen, Federelementen, Ventilkegeln oder zu Schnappelementen.

 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
  SCHNELLZUGRIFF

Wählen Sie bitte einen Buchstaben:

A B C D E
F G H IJ K
L M N O PQ
R S T U V
W XYZ      
  KONTEXT

Durchschlagfestigkeit
Thermoplaste

  ZUM THEMA

Datenblätter
Onlineshop Halbzeuge
Extrudierte Profile
Spritzguss
Zerspante Teile
Zahnräder