Rauchgasdichte und
Rauchgastoxizität

Brechen trotz Flammhemmung Brände in Räumen mit verminderter Fluchtmöglichkeit, zum Beispiel in Flugzeugen, Eisenbahnen und Krankenhäusern muss die Dichte und toxische Wirkung des Rauchgases möglichst gering sein.

So weisen z.B. die Zersetzungsprodukte der Polyethersulfone (PES) und Polyetherimide (PEI) eine extrem niedrige Rauchgasdichte und -toxizität auf.

 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
  SCHNELLZUGRIFF

Wählen Sie bitte einen Buchstaben:

A B C D E
F G H IJ K
L M N O PQ
R S T U V
W XYZ      
  KONTEXT

Brandverhalten
Sauerstoffindex
Flammhemmung
PES
PEI

  ZUM THEMA

Datenblätter
HT-Kunststoffe
Spritzguss