Sand-Slurry-Abrasion-Test

Der Sand-Slurry-Test ermittelt die Abrasionsfestigkeit von weichen und mittelharten Werkstoffen gegen mit kleinen Partikeln gesättigten Flüssigkeiten.

Versuchsaufbau Sand-Slurry-Test

Die Grundidee des Sand-Slurry-Test ist das Ermitteln, wieviel ein Werkstoff abgetragen wird durch eine aus groben Sand und Wasser bestehenden, abrasiven Flüssigkeit.

Viele Stunden lang werden das Probestück und ein Vergleichsstück aus Stahl mit hoher Drehzahl in einem je zur Hälfe aus Wasser und Sand bestehenden Gemisch rotiert.

Nun werden beide Proben verglichen und die aus Stahl erhält als Referenz den Wert 100. Die Probe aus dem zu testenden Werkstoff erhält eine entsprechend geringere oder höhere Bewertung.

 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
  SCHNELLZUGRIFF

Wählen Sie bitte einen Buchstaben:

A B C D E
F G H IJ K
L M N O PQ
R S T U V
W XYZ